Hausaufgabenhilfe

Hausaufgabenhilfe – ohne Hausaufgaben aus der Schule kommen

Ebenso wie unser Nachmittagsprogramm, hat auch seit dieser Woche die Hausaufgabenbetreuung wieder begonnen. Schülerinnen und Schüler aller Klassen können hier nach dem Unterricht und vor Beginn der Nachmittagskurse bei ihren Hausaufgaben betreut werden – und mit erledigten Aufgaben nach Hause kommen.

Eltern, die ihre Kinder an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen lassen möchten, können diese jetzt schon hinschicken. Die Kinder bekommen dann ein Anmeldeformular mit nach Hause. Anmeldeformulare sind ebenfalls im Sekretariat erhältlich.

Eine Abmeldung ist nach jeweils drei Monaten möglich, da die Gebühr für die Teilnahme am Nachmittagsprogramm – und das schließt die Hausaufgabenbetreuung mit ein – vierteljährlich abgebucht wird. Wir bitten in diesem Fall rechtzeitig um eine kurze schriftliche Mitteilung. Neuanmeldungen sind jederzeit möglich.

Das heißt: Besucht ein Kind bereits einen Kurs aus dem Programm des WGS-Machmittags, der nicht als Wahl- oder Wahlpflichtunterricht belegt wurde, entfällt die Teilnahmegebühr für die Hausaufgabenbetreuung. Umgekehrt können Schülerinnen und Schüler, die sich an der Hausaufgabenbetreuung anmelden, auch an den anderen, für ihre Jahrgangsstufe angebotenen Kursen teilnehmen.

Die Anmeldung für die Hausaufgabenbetreuung ist jederzeit möglich. Die Hausaufgabenbetreuung findet montags bis freitags jeweils in der 7. und in der 8. Stunde, 13:40 - 14:25 Uhr und 14:30 - 15:15 Uhr, im Raum 226 statt.

Zugriffe: 2236