• 061 92 99 70 0
  • sekretariat [AT] weingartenschule [PUNKT] de
  • Mo. - Fr. 7:30 - 15:15 Uhr

Kleine Forscher – bizarre Tiere

 

P1040989 P1040986

 

Direkt nach den Herbstferien hatte die AG „Kleine Forscher“ ein besonderes Projekt:  Die Schülerinnen und Schüler der 4.- 6. Klassen richteten gemeinsam mit Frau Kornmann im Biologieraum zwei Terrarien für Gespenst- und für Stabschrecken ein. Mit großer Begeisterung übten sie sich im Umgang mit den Tieren und gaben sich große Mühe, ihnen ein artgerechtes neues Zuhause aufzubauen. 

 

P1040957 P1040968

 

Gespenstschrecken und Stabschrecken sindInsekten und bilden die Gruppe der Phasmiden. Dieser Begriff kommt aus dem Griechischenund bedeutet "Gespenst" - und an Gespenster erinnern diese bizarren Tiere mit ihren eigenartigen Körperformen.Trotz ihres auffälligen Aussehens sind Phasmiden, die tagsüber regungslos zwischen Blättern und Ästen versteckt sitzen, oft nur schwer zu entdecken. Unsere neuen Terrarien erinnern also ein wenig an ein lebendes „Wimmelbuch“. Das Suchen und Beobachten der Tiere in ihren Gehegen macht viel Spaß. Auch in den folgenden Wochen wird es für die AG- Mitglieder immer wieder Gelegenheiten geben, die „Gespenster“ näher kennen zu lernen und zu erforschen. 

Die AG „Kleine Forscher“ wünscht sich, dass sich unsere neuen Mitbewohner gut einleben und auch bei anderen Schülerinnen und Schülern das Interesse an der Natur wecken. 

Vielleicht gelingt uns ja auch die Nachzucht dieser besonderen Insekten– wer weiß!

P1040963

 


Neues von den digitalen Helden

Die Halbjahreszeugnisse werden am Freitag, den 01. Februar 2019, in der 3. Stunde ausgegeben. Das zweite Schulhalbjahr beginnt mit einem neuen Stundenplan am Montag, den 04. Februar 2019.

Sponsoren der WGS

LogoFraportLogo Tropica rgb HR 2009