• 061 92 99 70 0
  • sekretariat [AT] weingartenschule [PUNKT] de
  • Mo. - Fr. 7:30 - 15:15 Uhr

Volkstrauertag – ein Denkanstoß für die Zukunft

Eine angemessene Würdigung auf dem Krifteler Friedhof am 18.11.2018

Am 18. November, dem vorletzten Sonntag vor dem ersten Advent, wurde wie jedes Jahr mit ausgewählten Gedichten, Liedern und feierlichen Ansprachen dem Volkstrauertag gebührender Respekt erwiesen. Sie regten die zahlreich erschienene Zuhörerschaft, darunter Mitglieder vieler Vereine, wie unter anderem die Freiwillige Feuerwehr, der DRK-Ortsverband, Vertreter der DLRG, sowie Fahnenträger vom SV 07 Kriftel zum Nachdenken über die Schrecken des Krieges und die grundlegende Bedeutung des Friedens an. 

WGS1WGS2

Auch zwei Schülerinnen der Weingartenschule waren mit dabei: Isabella Schmidt und Berivan Jayir aus der G10a, begleitet von ihrer Klassenlehrerin Jana Such, trugen passend ausgewählte Gedichte von Goethe und George Ghannam, einem in Deutschland lebenden palästinensischen Dichter, feierlich vor.

Insgesamt eine würdige Inszenierung, die die Stimmung des Tages und die Gefühlswelt der Zuhörerschaft treffend widerspiegelte. Und so mancher der Anwesenden ist von dem Denkmal auf dem Friedhof mit einem Denkanstoß nach Hause gegangen.


Neues von den digitalen Helden

Sponsoren der WGS

LogoFraportLogo Tropica rgb HR 2009