• 061 92 99 70 0
  • Mo. - Fr. 7:30 - 15:15 Uhr

Spanien 2019

img 5833

Vom 24.3. bis 31.3.2019 ist eine Gruppe von 24 Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen zu Besuch in Spanien, wo sie bei ihren Partner/innen an der IES La Laboral in Lardero zu Gast sind.

Auch in Spanien lacht die Sonne schon seit Wochen. Bei sommerlichen 21 Grad am Nachmittag kam die Gruppe am Sonntagnachmittag an der Partnerschule an und wurde herzlich von den Gastfamilien empfangen. Sofort lernten die deutschen die typische spanische Gastfreundschaft kennen.

Am Montag und Dienstag standen verschiedene Aktivitäten in der Schule auf dem Programm, wobei die deutschen Gäste schnell merkten, wie engagiert viele spanische Lehrerinnen und Lehrer die Jugendlichen auf den Austauschbesuch vorbereitet hatten. So wurde uns von einem fächerübergreifenden Projekt aus Biologie und Technik der Aufbau der Zelle anhand von selbst gefertigten Modellen erläutert und im Anschluss gab es für die Gäste ein Online Quiz zum Thema Biologie. Im Computerraum lernten die Deutschen auch das amüsante Programm Kahoot kennen, bei dem sie ihre Kenntnisse über Spanien, La Rioja und den Jakobsweg unter Beweis stellen konnten.

Am Dienstag lernten die Deutschen Gäste zunächst in der Bücherei einiges über das Schulprojekt `Der Wald` und durften auch ein Wandbild zum Thema gestalten. Außerdem waren die Jugendlichen aus Kriftel eingeladen zu einem Konzert der 7. Klassen, bei dem neben modernen Songs, die mit erstaunlich guter Qualität vorgetragen wurden, auch ein Lied des deutschen Komponisten Johann Pachelbel auf dem Programm stand. Danach führte dieselbe Jahrgangsstufe verschiedene Interviews mit Prominenten auf Englisch vor und die Deutschen sollten erraten, um wen es sich handelt. Hierbei wurde die hervorragende Vorbereitung im bilingualen Unterricht durch die Lehrerin Margarita Gil deutlich.

Auch die deutschen Gäste hatten eine Präsentation über Kriftel und Frankfurt im Gepäck, die für die spanischen Jugendlichen sehr interessant war, da im nächsten Jahr 27 spanische Jugendliche gerne nach Deutschland reisen möchten.

Als letzte Stunde stand an diesem Tag noch Sport auf dem Programm. Unter Anleitung von drei Sportlehrern und sechs Auszubildenden an der La Laboral wurden die Krifteler Schülerinnen und Schüler in die Grundlagen der Sportakrobatik eingeführt und lernten schnell, eigene Figuren zu bauen. Zum Ausklang wurde noch ein wenig Zumba getanzt.

Am Mittwoch schließlich lernten die Deutschen unter der Führung des Geschichtslehrers Javier Perez Alcalde die Geschichte der am Jakobsweg gelegenen Pilgerstadt Logroño kennen.

Der Höhepunkt war sicherlich der Ausflug nach Zaragoza mit dem Besuch eines ehemals maurischen Palastes, der Aljaferia. Bei bestem Wetter galt es dann, die Innenstadt mit der Kathedrale zu entdecken. Am Freitag gingen die Deutschen gemeinsam mit den spanischen Freunden auf eine weitere Exkursion zu dem Erholungsort Ezcaray und der historischen Stadt Santo Domingo de la Calzada. In der dortigen Kirche zu Ehren des heiligen Domingo leben ein Hahn und eine Henne als Andenken an eines der Wunder des Heiligen.

Nach einem freien Samstag mit den Familien kehrten alle 24 Schülerinnen und Schüler voll neuer Eindrücke und unter Tränen nach Kriftel zurück.

Hier gehts zu den Bildern.


  Nach 13 Jahren prägender Tätigkeit hat Schulleiterin Silvia Schmidt die Weingartenschule verlassen: Seit dem 1. Mai 2019 hat sie die Schulleitungsstelle am Gymnasium Gernsheim übernommen. Bis zur Neubesetzung der Schulleitungsstelle wird die bisherige stellvertretende Schulleiterin Elke Wetterau-Bein die kommissarische Schulleitung übernehmen. Sie wird von einem

Sponsoren der WGS

LogoFraportLogo Tropica rgb HR 2009