• 061 92 99 70 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Mo. - Fr. 7:30 Uhr - 14:00 Uhr

Fünf Tage in Paris, und schon verliebt!

Foto_Paris.JPG

Am Montag den 24.04.2023, ging es für alle Abschlussklassen des gymnasialen Zweigs auf Abschluss-Sprachfahrt. Die französische Abschlussklasse durfte nach Paris, in „die Stadt der Liebe“, fahren. Paris ist eine große Stadt, in der es viel zu sehen und zu erleben gibt. Der Programmplan war voll, sodass wir direkt nach der Ankunft in unserem Jugendhotel namens „Generator“, die Metro zur Pariser Innenstadt nahmen. In den fünf Tagen Paris wurden unter anderem das Musée d´Orsay, die Opera Garnier sowie die Kathedrale Notre-Dame und eine Moschee von innen besucht. Der Tour Montparnasse bot eine Rundumsicht über die ganze Stadt. Durch eine Bootsfahrt auf der Seine und viele Spaziergänge durch die Stadt konnten wir außerdem noch den Louvre, die Place de la Bastille, das Centre Pompidou, den Arc de Triomphe mit den Champs Élysées sowie die Gärten „Jardin de Tuileries“ und „Jardin du Luxembourg“, bewundern. 

Wir hatten die Möglichkeit durch das große Vertrauen, welches uns die Lehrerinnen Frau Teichmann und Frau Ohle, über die ganze Reise hinweg entgegenbrachten, das Pariser Wahrzeichen, „den Eiffelturm“, auch noch bei Nacht zu sehen. Er war beleuchtet und glitzerte. Ein eindrucksvolles Schauspiel! So wurden Erlebnisse gesammelt, Erinnerungen geschaffen und Freundschaften geknüpft. Jeder konnte von der Fahrt etwas mitnehmen. Und sei es nur die Liebe zur Stadt „Paris“! Die Abschlussfahrt der Franzosen ist ein in Erinnerung bleibendes Erlebnis. 

                                                                               Sintje, Christoph und Malaika (G10)


WGS-Shop

Sponsoren

LogoFraportLogo Tropica rgb HR 2009D3E1AE5F 9182 4AC6 8F5B 250C5A6BCBD6

Login

Zertifikate

mzs-logo-schule_2025.jpgSiegel vocatium SchulenGütesiegel Hochbegabung200706_Schullogo_Partnerschule_Q.png