• 061 92 99 70 0
  • Mo. - Fr. 7:30 Uhr - 14:00 Uhr

Lesung in der Schulbücherei

Lesung 1

Lesung 2

„Haben Sie nicht Lust, wieder eine Lesung an der Weingartenschule zu machen? Ich habe gerade eine tolle fünfte Klasse, die gerne liest und begeistert in die Schulbücherei geht.“, tönte Anfang März Frau Ohlingers Stimme durchs Telefon an mein Ohr. Na, das klang toll – Kinder, die gerne lesen, haben einen besonderen Sympathiebonus bei mir. Und nach zwei Jahren Corona-Distanz war ich nur zu gerne bereit, echten Schülern in einer realen Lesung zu begegnen.

So saßen am 30. März schließlich 15 Schüler der H5a erwartungsvoll in der Schulbücherei und fieberten eine Stunde lang mit, wie Nora – Hauptfigur in der Kinder- und Jugendbuchreihe „Nora auf dem Mühlenhof“ – sich aus einer selbstgeschaffenen Klemme befreit und genügend Geld für eine Reiterwoche zusammenbekommt. Danach stellte ich mich den Fragen der Kinder: „Wie wird man Autorin?“ Meine spontane Antwort war: „Durchs Schreiben!“ Auch hier gilt, wie so oft, Übung macht den Meister. „Mögen Sie Pferde?“ Ich gab zu, dass ich zwar nicht regelmäßig, aber gerne ab und zu im Urlaub reite – und dass der Pferdehof in den Büchern eine reale Vorlage in der Pfalz hat.       

Herzlichen Dank an Frau Ohlinger und das Büchereiteam für die Organisation – und die H5a, die eine großartige Zuhörerschaft war!

Ingrid Heppe


WGS-Shop

Sponsoren

LogoFraportLogo Tropica rgb HR 2009D3E1AE5F 9182 4AC6 8F5B 250C5A6BCBD6

mzs-logo-schule_2025.jpgSiegel vocatium SchulenGütesiegel Hochbegabung200706_Schullogo_Partnerschule_Q.png