• 061 92 99 70 0
  • Mo. - Do. 7:30 - 15:15 Uhr / Fr. 7:30 - 14:00 Uhr

Mint-Elternvertreter

 

Grundsätzlich erachten wir es an der Weingartenschule als besonders wichtig, die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler an der Entwicklung unserer MINT-Angebote und –Prozesse aktiv zu beteiligen. Insbesondere da viele Eltern im Berufsleben in MINT-Bereichen arbeiten bzw. selbst Ausbildungen in diesen Bereichen absolviert haben. Die Erfahrungen und das Know-how der Eltern sollen in unsere Arbeit mit einfließen, diese ergänzen und bei der Suche nach MINT-bezogenen Praktika behilflich sein. Nur so können wir gemeinsam die vielfältigen Möglichkeiten beruflicher und akademischer MINT-Bildung aufzeigen.

Wir haben deshalb als Schnittstelle zwischen Schule und Eltern einen Vertreter der Elternschaft gesucht, der als Ansprechpartner und Vermittler fungieren kann. Er übernimmt dabei nicht nur die Kommunikation in Richtung der Elternschaft, sondern auch umgekehrt, das Einfließen von Vorschlägen und Impulsen aus der Elternschaft in unsere schulische Arbeit. Als zuständigen Elternvertreter konnten wir für diese Aufgabe Herrn Schindler gewinnen, der als Physiker großes Interesse an der Entwicklung der naturwissenschaftlichen Fächer der Weingartenschule mitbringt.

Aktueller MINT-Elternvertreter ist

Herr Thomas Schindler
()

elternvertr

Fragen, Ideen, Anregungen, Rückmeldungen und Impulse sind willkommen.

Als Informationsschnittstellen dienen zudem die bisherigen Kommunikationswege (z. B. per E-Mail) über die gewählten Elternvertreter, den Elternbeirat, Elternbriefe oder über unser Kommunikationsorgan, das „Weinblättchen“ (Newsletter; digital und als Print).

 


Sponsoren der WGS

LogoFraportLogo Tropica rgb HR 2009

D3E1AE5F 9182 4AC6 8F5B 250C5A6BCBD6